Über mich

Portrait-Anke-Wannemacher

Mein Handeln und meine Vorgehensweise sind klientenzentriert. Im Mittelpunkt der Behandlung stehen Sie mit Ihren Wünschen und Bedürfnissen, dabei behalten Sie als Klient die Kompetenz. Wir bilden eine enge Partnerschaft, um Ihre Ziele zu erreichen.

Die Behandlungsart und Ihre Behandlungsziele werden gemeinsam festgelegt. Sie werden aktiv in den Behandlungsprozess eingebunden und ich biete Ihnen Raum zur Reflexion.

Meine Haltung ist kooperationsfördernd, die durch Respekt, Unvoreingenommenheit, Interesse und Wertschätzung geprägt ist.

Mir ist professionelles Arbeiten sehr wichtig, deshalb bilde ich mich regelmäßig nach neuesten wissenschaftlichen Methoden bei anerkannten Weiterbildungseinrichtungen weiter.

Vita

Beruflicher Werdegang und Weiterbildungen

  • staatlich anerkannte Ergotherapeutin (Fachschule für Ergotherapie, Merzig)
  • Kunsttherapie in der psychotherapeutischen, psychiatrischen und psychosozialen Versorgung, zweijährige Fortbildung, bik Bielefeld
  • systemische Beraterin (SGST), zweijährige Fortbildung, Saarländische Gesellschaft für systemische Therapie und Beratung
  • langjährige Berufserfahrung als Assistentin der Unternehmensführung, Neu Handels KG

Mehrjährige ergotherapeutische und kunsttherapeutische Erfahrungen

  • ambulante psychosoziale Hilfe, Club Aktiv in Kaiserslautern
  • psychiatrische Tagesklinik, Rheinhessen-Fachklinik in Alzey
  • Akutpsychiatrie, Universitätsklinikum des Saarlandes, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Praxis für Ergotherapie, Neuer & Regitz in Blieskastel

Mitgliedschaft

Logo BED